Bild
Icon01.02.2018 15:59 by hinterwalda

Season 8 EU LCS Spring Split Woche 3 - Preview: Ein Highlight jagt das andere

imageNachdem in der EU LCS auch in Woche zwei ordentlich Trubel herrschte und einige Teams Leistungen abrufen konnten, die so im Vorfeld nicht erwartet wurden, steht die bereits dritte Woche des diesjährigen Spring Splits vor der Tür. In Woche drei wird ein Highlight das nächste jagen, so stehen unter anderem zwei Topspiele mit Fnatic an und auch das Team von FC Schalke 04 eSports wird sich gegen starke Kontrahenten behaupten müssen, und auch der neue Patch dürfte für Trubel sorgen.


Dabei geht es bereits am Freitag Abend, 18 Uhr, zur Eröffnung der dritten Woche heiß her, wenn die Unicorns of Love H2k-Gaming aufwarten. Um beide Teams rankten sich bereits vor Saisonbeginn einige Fragezeichen und nun stehen beide am Ende der Tabelle. Das die Roster durchaus das Potenzial haben, an anderer Stelle als im Tabellenkeller zu spielen, konnten sie auch in ihren Niederlagen unter Beweis stellen, doch wenn man weiterhin die Playoffs anpeilt, sollten zählbare Ergebnisse her. Für beide Teams wäre der Sieg ein umso wichtiger, da man sich gegen die direkte Konkurrenz erfolgreich behaupten würde.
 

Die zweite Partie der Woche gehört ganz den Wundertüten der bisherigen Saison: Giants Gaming trifft auf Team ROCCAT. Die beiden Teams wurden zwar im Vorfeld der Saison als etwa gleich stark eingestuft, jedoch am anderen Ende der Tabelle. Nun, nach zwei Wochen und vier Spieltagen, stehen die Teams mit jeweils drei Siegen und einer Niederlage an der Spitze der Tabelle. Auch dieses Aufeinandertreffen könnte bereits richtungsweisend für den restlichen Saisonverlauf sein, da die Line-Ups aller Wahrscheinlichkeit nach weiterhin im direkten Konkurrenzkampf stehen werden und sich so mit einem Sieg zumindest im direkten Vergleich einen Vorteil verschaffen können.
 

Wo ROCCAT und Giants positiv überraschten, tat Altmeister G2 Esports es auf der negativen Seite. Das Roster um Midlaner Luka 'PerkZ' Perkovic steht mit nur einem Sieg aus vier Spielen im Keller der Tabelle und trifft am Samstag, gegen 20:00 Uhr, auf H2k-Gaming, die einen gleichfalls schlechten Start erwischten. Die Erwartungen an G2 sind trotzdessen noch hoch, weshalb man die dritte Woche als Sprungbrett nutzen möchte, um wieder vorne anzugreifen. Doch auch H2k-Gaming sollte, trotz der bisherigen Leistungen, nicht unterschätzt werden, schließlich gelang der einzige Sieg der Saison gegen niemand geringeren als das mit Stars gespickte Line-Up von Fnatic.
 

Die dritte Woche in der Übersicht:
Freitag, 2. Februar 2018:
18:00 Uhr: Unicorns of Love vs. H2k-Gaming
19:00 Uhr: Giants Gaming vs. Team ROCCAT
20:00 Uhr: FC Schalke 04 Esports vs. Team Vitality
21:00 Uhr: G2 Esports vs. Splyce
22:00 Uhr: Fnatic vs. Misfits

Samstag, 3. Februar 2018:
17:00 Uhr: Unicorns of Love vs. Team Vitality
18:00 Uhr: FC Schalke 04 Esports vs. Giants Gaming
19:00 Uhr: Team ROCCAT vs. Fnatic
20:00 Uhr: H2k-Gaming vs. G2 Esports
21:00 Uhr: Misfits Gaming vs. Splyce
Gregor 'hinterwalda' Vorwald
registriert seit 05.05.2017
104 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.