Bild
Icon29.01.2018 18:53 by Trafalgar

Season 8 NA LCS Spring Split Woche 2 - Tops & Flops: Eine einsame Tabellenführung - Die erste Fünffachtötung

imageNach wie vor stehen lange ausgedehnte Partien an der Tagesordnung. In der zweiten Woche gab es erneut Überraschungen, Comebacks und bittere Enttäuschungen. Team SoloMid präsentierte sich deutlich besser, konnte am Ende trotzdem nur einen Sieg einfahren. Währenddessen jubelt Echo Fox, da die Zeiten des Tabellenkellers endgültig vorbei zu sein scheinen. Für die Golden Guardians herrscht hingegen weiterhin Flaute. Das Team verbleibt als siegloses Schlusslicht der nordamerikanischen Liga.

Top der Woche: Echo Fox = Echo Rocks?
Im Kampf um die Spitze triumphiert Echo Fox. Das Lineup um Kim 'Fenix' Jae-hun nimmt am Ende der zweiten Woche als einziges ungeschlagenes Team die Tabellenführung ein. Das vorher so kontrovers diskutierte Roster überrascht hierbei vor allem durch konstant gute Leistung auf der Ebene des Teamplays. Sogar Joshua 'Dardoch' Hartnett, der zu den umstrittensten Spielern der NA LCS zählt, fügt sich scheinbar nahtlos in die Aufstellung ein. Selbst als das Team gegen Team SoloMid in Rückstand geraten ist und über große Phasen der Partie mit dem Rücken zur Wand stand, schaffte man durch kühlen Kopf und überlegte Spielzüge das Comeback.


»Dardoch scheint sein Temperament endlich im Griff zu haben. Schafft er mit Echo Fox nun den Durchbruch?«

Bonus: Febiven sichert sich die erste Fünffachtötung
Lange hat es nicht gedauert. Beim Sieg gegen Counter Logic Gaming konnte sich Clutch Gaming-Midlaner Fabian 'Febiven' Diepstraten mit Azir bereits in der zweiten Spielwoche der NA LCS die erste Fünffachtötung sichern. Darüber hinaus stieß er mit dieser die Tür zum Sieg für sein Team auf. Durch die Fünffachtötung sichtlich vor den Kopf gestoßen und aus dem Konzept gebracht, präsentierte sich CLG unsicher und planlos. Febiven führte sein Team zum zweiten Sieg des Splits, wodurch CG nun komfortabel in der Tabellenmitte ruht.


Flop der Woche: Golden Guardians noch immer sieglos
Für die Golden Guardians verläuft der Auftakt alles andere als rund. Das Team um Midlaner Hai 'Hai' Du Lam verbleibt als einziges, noch siegloses Team im Tabellenkeller. Zwar waren die Jungs in Gold durchaus nah dran, ihren ersten Sieg zu erringen, doch mangelte es am Ende am entscheidenden Angriff und Durchhaltevermögen. Sowohl FlyQuest als auch Counter Logic Gaming bewiesen den längeren Atem. Vor allem Juan 'Contractz' Arturo Garcia, der im vergangenen Jahr noch an den WCS 2017 teilnahm, kriegt keinen Fuß auf den Boden. Durch leichtsinnige Fehltritte, hat er seinem Team bereits einige Schwierigkeiten bereitet. Um sich nicht vollends abhängen zu lassen, muss jetzt schnell eine Lösung her.


»Für Samson 'Lourlo' Jackson bahnt sich ein weiterer erfolgloser Split an.«

Die Tabelle nach Woche 2

Bildquelle: Riot Games via LoL Esports
Fabian 'Trafalgar' Krudewig
registriert seit 02.02.2015
342 News geschrieben
3 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.