Bild
Icon04.01.2018 20:11 by hinterwalda

Fnatic stellt kompletten Staff für die neue Season vor

imageDer Rekordsieger der EU LCS, Fnatic, hat heute seinen vollständigen Staff für den Season 8 Spring Split der EU LCS vorgestellt. Von den alten Gesichtern ist lediglich Head Coach Dylan 'DylanFalco' Falco verblieben, während der Rest ausgetauscht wurde. Doch auch das neue 'Team hinter dem Team' hat es in sich, denn dort findet sich das eine oder andere bekannte Gesicht der europäischen League of Legends-Szene wieder.


In den letzten Splits der LCS hatte Finlay 'Quaye' Stewart sowohl die Position des Team Directors als auch die des Team Managers inne. Fnatic verpflichtet nun eine Einzelperson für jede der beiden Rollen. Der neue Team Director ist kein geringerer als Joey 'YoungBuck' Steltenpool, der als Head Coach von G2 Esports vier mal in Folge die EU LCS gewinnen konnte. Neuer Teammanager wird Michael 'Garki' Bolze, der in der Vergangenheit bereits Team Vitality betreute und auch schon in der deutschen LCS-Übertragung zu Gast war. Vervollständigt wird der Staff für die kommende Saison von Head Analyst Jack 'Kayys' Kayser. Somit steht nach der Verpflichtung eines komplett neuen Staffs nichts mehr im Wege der alten Könige Europas, sich ihren Thron zurückzuerobern, nachdem im vergangenen Jahr bereits das Line-Up komplettiert wurde, das die britische Organisation künftig in der Kluft der Beschwörer vertreten soll (Zdravets 'Hylissang' Galabov kam von Unicorns of Love).

Staff Fnatic:
Flagge Team Director: Joey 'YoungBuck' Steltenpool
Flagge Team Manager: Michael 'Garki' Bolze
Flagge Head Coach: Dylan 'DylanFalco' Falco
Flagge Head Analyst: Jack 'Kayys' Kayser

Line-Up Fnatic:
Flagge Toplane: Paul 'sOAZ' Boyer
Flagge Jungle: Mads 'Broxah' Brock-Pedersen
Flagge Midlane: Rasmus 'Caps' Winther
Flagge AD-Carry: Martin 'Rekkles' Larsson
Flagge Support: Zdravets 'Hylissang' Galabov
Quellen: Fnatic
Gregor 'hinterwalda' Vorwald
registriert seit 05.05.2017
92 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.