Bild
Icon04.01.2018 13:03 by Mailastare

Level-Cap-Rekord: Erster Spieler erreicht Level 300

imageIm November des, jetzt vergangenen Jahres entfernte Riot Games das Level-Cap in League of Legends und setzt seitdem auf eine Belohnungsstruktur, die Overwatch ähnelt. Die Entfernung von Maximallevel 30 führte jetzt zu einem ersten Rekord. Mittlerweile hat Diamond 4 Spieler 'Nolife Raphael' sogar bereits Level 315 erreicht und war damit der erste Spieler weltweit, der nach der Aufhebung des Level-Caps überhaupt die 300er Marke überschritt. Um sein Ziel zu erreichen griff er dabei auf eine einfache aber effektive Taktik zurück.

'Nolife Raphael' bemerkte schon vor einem Monat, als er Level 100 erreichte, dass es einen sehr einfach Weg gibt, um sich in die hohen Level zu grinden: Bot-Gegner. Die letzten 340 Spielstunden hat 'Nolife Raphael' wohl damit verbracht auf Twisted Treeline mit zwei menschlichen Mitspielern gegen Bots zu spielen und dabei auf eine Winrate von 100% zu kommen. Dabei benutzt er stets zwei Erfahrungs-Boosts aus dem Shop. Neben der Eintönigkeit der Map und der Gegner, spiel er zusätzlich ausschließlich Jinx, wie man seinem Profil entnehmen kann.

Auf die Frage, ob das nicht langweilig werden würde, erklärte er, dass es zwar anfangs langweilig gewesen wäre, es aber von Zeit zu Zeit sehr angenehm sei, ohne die sonst eher toxische Community zu spielen. Wegen der unglaublichen Geschwindigkeit, musste sich mittlerweile auch Riot einschalten, die genauso überrumpelt wie viele andere Spieler sind und gar nicht mit den Level-Rewards hinterherkam. 'Nolife Raphael' wurde darüber informiert, dass sich einige seiner Rewards verspäten würden.
Quellen: Nolife Raphael
Oliver 'Mailastare' Röger
registriert seit 23.11.2017
3 News geschrieben
0 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.