Bild
Icon02.01.2018 18:38 by Skully

Captain's Draft 4.0: der etwas andere Einstieg in das neue Jahr

imageDas Jahr 2018 startet für Dota Fans mit einem eher ungewöhnlichen Turnier: die vierte Ausgabe der Captain's Draft Turniere, die bereits am 04. Januar startet, steht in den Startlöchern. Nachdem die Turnierreihe im Frühling 2014 ins Leben gerufen wurde, damals noch aus einer Partnerschaft zwischen DotaCinema und XMG, folgt jetzt fast vier Jahre später der Captain's Draft 4.0, der aufgrund des neuen Dota Pro Circuits mit einem Gesamtpreisgeld von $300.000 an den Start gehen soll.

Insgesamt acht Teams, darunter Giganten wie die Evil Geniuses, Team Secret und OG, starten am 04. Januar in die eintägige Gruppenphase des Events, die im GSL-Format ausgetragen wird. Die Ergebnisse in der Gruppenphase bestimmen dann die Startplätze in den Single-Elimination-Playoffs, die, abgesehen vom Best-of-Five Grand Final, im Best-of-Three Format ausgetragen werden.

Vor allem Team Secret nimmt dabei eine große Favoritenrolle ein. Das Team konnte nach einem starken zweiten Platz bei der ESL One Hamburg einen großen Erfolg feiern. So gelang es dem Team, sich beim zweiten Major der Saison mit einem Endergebnis von 3:0 gegen Team Liquid zu behaupten und die achte Saison der DreamLeague in dominanter Form zu gewinnen. Für die übrigen sieben Teams bleiben wirkliche Ergebnisse bisher leider aus.

Das Teilnehmerfeld des Captain's Draft 4.0:
Flagge Team Secret
Flagge OG
Flagge Evil Geniuses
Flagge compLexity Gaming
Flagge Team Empire
Flagge Vici Gaming
Flagge Mineski
Flagge paiN Gaming

paiN Gaming kündigte kurz vor Turnierbeginn an, dass man für das Turnier auf Arthur 'PAADA' Zarzur als stand-in zurückgreifen würde. PAADA war zwischen 2010 und 2013 für paiN Gaming aktiv und ist seit einiger Zeit als CEO der Organisation aktiv.

Kai 'Skully' Engelkes
registriert seit 15.05.2016
353 News geschrieben
197 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.