Bild
Icon18.12.2017 11:31 by Skully

The Summit 8: VP zeigt sich erneut dominant

imageDas letzte große Event des Jahres ist beendet. Virtus.pro konnte sich nach einer erneut sehr dominanten Performance am vergangenen Wochenende gegen die übrigen Teilnehmer der The Summit 8-LAN, darunter auch OG, OpTic Gaming und die Evil Geniuses, behaupten und sich so ein Preisgeld in Höhe von $120.000 sichern. Gemeinsam mit dem Sieg bei der ESL One Hamburg im Oktober landet VP damit zum Ende des Jahres hinter den Teams Secret und Liquid auf dem dritten Platz der Pro Circuit Leaderboards.

Nachdem das Virtus.pro-Lineup mit zwei starken 3:0-Siegen über OG und Sacred in die Gruppenphase des Events startete, machte das CIS-Team auch mit Team Kinguin kurzen Prozess und sicherte sich so mit einer Gesamtbilanz von 8-0 einen Platz im Grand Final des Turniers. Der zweite Slot im Finale ging nach ähnlich starken Leistungen an ein frisches Team fnatic, welches nach einem schwachen Start in die Saison einiges zu beweisen hatte. Am Ende des Tages gelang es VP, sich mit 3:1 gegen fnatic zu behaupten und damit das zweite Event im Dota Pro Circuit für sich zu entscheiden. Fnatic beendete das Turnier auf dem zweiten Platz, die Teams OG und Kinguin landeten auf einem geteilten dritten / vierten Platz.

Die Tabelle der achten Summit-LAN
1. Flagge Virtus.pro ($120.000 & 150 DPC-Punkte)
2. Flagge fnatic ($60.000 & 90 DPC-Punkte)
3. - 4. Flagge OG ($36.000 & 30 DPC-Punkte)
3. - 4. Flagge Team Kinguin ($36.000 & DPC-Punkte)
5. Flagge compLexity Gaming ($18.000)
6. - 7. Flagge OpTic Gaming ($9.000)
6. - 7. Flagge Evil Geniuses ($9.000)
8. - 9. Flagge LGD Gaming ($6.000)
8. - 9.      Sacred ($6.000)

Quellen: Twitter @wykrhm
Kai 'Skully' Engelkes
registriert seit 15.05.2016
368 News geschrieben
197 Headlines geschrieben
icon Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie registriert und eingeloggt sein.